Wir über uns   |   Kontakt   |   Impressum   |   Dophalis-Onlineshop
 


15.10.2016

Alongus

Rahaal

Anwendung der göttlichen Heilsiegel

Rahaal spricht:

Ich grüße Euch mit all meiner Kraft und sende Heil und Segen für die heutige Unterredung.

Es ist bekannt, daß Ihr intensiv mit der Arbeit der Heilkräfte beschäftigt seid und seid gewiß, daß Euch die nötigen Impulse dafür gegeben werden. Vieles von dem, was Euch umtreibt, wird bald zur Anwendung kommen und mit den nötigen Mitteln ausgestattet werden. Ich möchte zuerst die Anwendungsgebiete der Heilsiegel erläutern und Hinweise zur Anwendung geben. Sie sollen Euch zur Anleitung dienen, wenn Ihr sie zum Einsatz bringt. Die Siegel sind im Grunde universell nutzbar und können sowohl einzeln oder auch in Kombination für die jeweiligen Heilzwecke genutzt werden.

Dabei achtet darauf, daß Ihr so weit wie möglich in die Ursache aller jeweiligen Beschwerden taucht.  Mit der Auswahl des entsprechenden Zeichens erzielt Ihr damit die größtmögliche Wirkungskraft. Solltet Ihr alle Zeichen zum Einsatz bringen, so ist dies gewiß nicht schädlich, jedoch verwischt das Ergebnis dadurch und der Kern der Ursache wird nicht in dem Maße kuriert wie es sein sollte. Beginnet also, den Ursprung zu ergründen und die Heilkraft wird am stärksten sein.

 

1. Heilsiegel Vrunsah

Das erste gegebene Siegel betrifft die Energieflüsse der Zellteilung. Wenn ein Mensch Störungen in seiner körperlichen Entwicklung verspürt, Schädigungen im Zellsystem allgemein hat, ist dieses Zeichen anzuwenden. Das können Wachstumsstörungen sein, aber auch Mutationen im Gewebe oder schlecht heilende Wunden. Es dient der ausgleichenden Regenerierung von Zellen und die damit in Verbindung stehenden Energieflüsse. Ursachen können traumatische Erlebnisse sein oder beengte Verhältnisse und Ängste.

 

2. Heilsiegel Ohlunt

Das zweite Siegel dient dem Ausgleich und dem Aufabau von Organen und Gewebe ebenso, wobei hier die Harmonisierung stärker zum Tragen kommt. Menschen, die in stetiger Zwietracht und Unruhe leben, da Ihnen ein Ruhepol fehlt, da sie steter Hektik und Kälte (Gefühlskälte) ausgesetzt sind, werden chronische Schübe vielfältiger Auswirkung verspüren. Das Symbol dient dazu vor allem im Bereich der psychischen Befindlichkeiten Ausgleich zu schaffen und depressive oder manische Folgen von Ängsten oder Schocks verursacht, aufzulösen.

 

3. Heilsiegel Kitaar

Das dritte Zeichen wendet an, um die bereits stark angegriffenen Organe zu heilen. Es betrifft alle Euch bekannten inneren Organe wie Leber, Herz, Niere, Darm usw. Jedes Organ steht nun ebenfalls für einen Entwicklungsschritt in der geistigen Evolution und hat bestimmte Aufgaben. Nieren dienen der Reinigung  des Organismus, das Herz für Widerstandsfähigkeit und Kraft. Ist einer dieser Funktionen gestört durch falsche Lebensweise, Medikamente oder Einflüsse aus der Umwelt, so wendet dieses Siegel an und Ihr werdet erkennen, daß neben der Heilkraft auch die Veränderung der Lebensumstände eintreten wird.

 

4. Heilsiegel Anaripii    

Das vierte Zeichen steht für die Entkrampfung chronischer Beschwerden. Allergien, Migräne, Rheuma, Gicht, Athrose gehören zu den bekannten Auswirkungen der heutigen Volkskrankheiten. Sie zeigen die Überlastung des Organismus auf und kommen je nach Lebenslage in der einen oder anderen Form zum Vorschein. Nutzt dieses Siegel, um  die körpereigenen Kräfte wieder zu mobilisieren und die Energieflüsse kraftvoll wirken zu lassen.

 

5. Heilsiegel Mauntela

Nun kommen wir zum fünften Zeichen. Die Wiederherstellung von Genmaterial als Auswirkung von inneren oder äußeren Einflüssen ist ein komplexes Wirkungsfeld mit ebenso vielen Ursachen, die auch von Generation zu Generation aufgebaut wurden. Ist ein Mensch in seiner Entwicklung vorbelastet und hat deshalb Beschwerden mit Organen, Knochen oder Gewebe, so sollte dieses Zeichen angewendet werden.

 

6. Heilsiegel Getaarmon

Das sechste Zeichen steht für die Gesundung  von Nervenbahnen und kann im besonderen bei chronischen Beschwerden in diesem Bereich angewendet werden. Entzündungen im Gewebe, die durch Schädigungen der Nervenbahnen entstehen, können dadurch geheilt werden. Ob es sich um die Nerven  handelt, die in Kopf oder Fuß enden oder in andere Organe, z.B. Zähne strahlen, ist dabei nebensächlich. Es ist universell einsetzbar für jegliche Entzündungen (u.a. Epillepsie).

 

7. Heilsiegel Faahn

Das siebente Zeichen dient der Entlastung des Organismus aufgrund strahlungsbedingter Einflüsse. Alle Wellenlängen, die in euren Körper eingebracht werden (von außen) und nicht im Bereich  Eurer Urlinien des Lebens liegen, schädigen euren Organismus. Mit diesem Zeichen wird das Wellenpotenzial wieder auf  die körpereigenen Schwingungen zurückgesetzt.

Menschen, die lange Zeit Gamma-, Röntgen- oder anderen radioaktiven Strahlungen ausgesetzt waren, kann so Hilfe gegeben werden. Das betrifft Menschen mit sogenannten Krebsleiden, Depressionen, Körper, die sich in starken Feldern aufgehalten haben (Magnetfelder, Elektromagnetische Anwendung) aber auch unter starken Medikamenten, Infusionen oder anderen Mitteln leiden, die ihnen über lange Zeit verabreicht wurden. Auch hier arbeitet das Heilsymbol mit den körpereigenen Kräften, um diese wieder erstarken zu lassen.

Ihr seht, daß Eure Krankheitsbilder verschiedene Ursachen haben können und somit die Auswahl des Zeichens wohl bedacht sein sollte. Im Zweifel ist es jedoch immer möglich, in Kontakt zu treten und mit mir über die passenden Siegel zu sprechen. Denn jedem Menschen soll in höchster Kraft Heilung zur Verfügung stehen, die er wünscht.

Wir werden bald fortsetzen und die weiteren Fragen besprechen.

Ich verabschiede mich mit meinem Segen für Euch.

Rahaal


Design © Office and IT