Wir über uns   |   Kontakt   |   Impressum   |   Dophalis-Onlineshop
 


update

 Über das Geistige dophalis-Bewusstseinsmanagement

Wenn ich,  von "wir" spreche, so möchte ich Ihnen Eingangs erläutern, wer an dieser Seite in welcher Form beteiligt ist, denn es handelt sich um ein Werk einiger besonderer Menschen, die derzeit auf diesem Planeten verkörpert unter uns weilen/weilten und Göttlichen Wesenheiten aus der Ebene der Einheit des Göttlichen Seins, die wissen, wer sie sind, weshalb sie hier auf diesem Planeten sind, den Kontakt suchen, was sie hier bewirken wollen und zukünftig weiterhin werden.

Grundsätzlich verdankt dieses Portal seine Entstehung der langjährigen stillen Arbeit mit dem Medium Fana Lee, deren irdischer Name zum Schutz der lebenden Person nicht preisgegeben wird. Das hat verschiedene Gründe.
Ebenso müssen sie für das weitere Verständnis wissen, daß es sich bei folgenden Ur-Geistern um derzeit auf diesem Planeten verkörperte Personen handelt:

Allen voran unser wohl behütetes
Medium Fana Lee , wie zu allen Zeiten mit der Übermittlung der Botschaften aus der Geistigen Welt der Göttlichen Einheit betraut und beauftragt, Diplomatin als verkörperter Ur-Geist und "in diesem Leben" mit Exporten beschäftigt.

Todtnar von Nooria
ist jener Geist, der den Menschen bekannt ist als der Germanische Gott Thor, Toth der Atlanter oder Hermes Trismegistos. Dieser Geist ist sich seines Selbst als Geistige Entität des Ursprungs bewußt. Zu allen Zeiten derselbe Geist, jedoch in verschiedenen Körpern.
Er ist in seinem hiesigen Körper Wissenschaftler und Entwicklungs-Ingeniuer im Großanlagenbau und Halter verschiedener Patente. Er weilte unter uns "Lebenden" bis Dezember 2012.

              in memoriam

              Todtnar von Nooria

              Die Welt ist ein großes Stück ärmer ohne Dich,

              gute Reise großer Freund.

  

Leeroy Lee
ist jener Urgeist, der im Ursprung Geistige Urmassen erzeugt hat, aus denen sich in der Folge Geistige Wesenheiten lösten, um ein eigenes Geistiges Selbst kreieren zu können.
Er ist im hiesigen Leben Entwicklungsingenieur im Bereich Werkzeugmaschinenbau.


Omaris
ist ebenfalls in diesem Leben Wissenschaftler und Patenthalter, ebenfalls Maschinenbau- und Eisenbahnbauingenieur. Geist der er ist, ist ein verkörperter, führender Sirius-Wissenschaftler in seiner Geistigen Heimat. Wir freuen uns, daß er bis Februar 2012 unter uns weilte. Den Menschen bekannter als frühere Inkarnation  Pythagoras.
                 

                  in memoriam Omaris

                  Edler von Tyroboya

                     Die Welt ist ein großes Stück ärmer ohne Dich,

                  gute Reise großer Freund. 

  


ich bin in diesem erlauchten Kreis nicht so wichtig. Zwar Wirtschaftswissenschaftler, jedoch nur der Gesprächsführer mit der Geistigen Welt in Kooperation mit dem Medium Fana Lee, beauftragt, die positiven Geistigen Kräfte auf diesem Planeten zu sammeln und im sinnvollen Werk zu vereinigen.

Wie sonstige Familienteile Einiger, deren Aufgaben noch kommen in der nächsten (Alkaras) und übernächsten Generation, denen wir durch unser Werk und unsere Bemühungen den Weg bereiten.....
Eines verbindet uns jedoch nachhaltig: das Wissen, wer wir sind, und weshalb wir hier auf diesem Planeten sind. Ein Werk vieler eben, deren Geistige Herkunft sowohl die Göttliche Einheit ist, wie auch Sirius, die Plejaden oder Rigel, oder  dem Geistigen Dach über allem ohne Materieverkörperungen: Aldebaran, von woher alles durch rein androgyne Entitäten gesteuert wird, was das Germanische Reich in diesem Universum betrifft.

Nicht zu vergessen alle "irdischen" Freunde und gute Bekannte, Hochschullehrer verschiedener Wissenschaftsgebiete, hohe Würden- und Amtsträger der Großkirchen und Generale, die über Jahre an den Sitzungen teilgenommen haben und .......bisher geschwiegen haben. Dafür meinen aufrichtigen Dank an alle! Ihr wißt, warum.

Dieses Portal ist dreigeteilt aufgebaut und ergänzt sich wie folgt:


1. Die Wiedergabe der Inhalte der Gespräche mit der Geistigen Welt

2. Die begleitenden Erläuterungen der hier lebenden Wissenschaftler (Betreutes Denken)

3. Die aus dieser Arbeit hervorgegangenen Produktentwicklungen unter Anleitung und Vorgaben der Repräsentanten verschiedener Universumsysteme, wie Focas, Ibo-Feo, Daliman, Amitas, Ikaan, Pilus, Ammaimon, Abanaris, Euphelos, Dalinah, Efidemos und vielen anderen, die sich und ihre Interessengebiete der Zusammenarbeit mit uns in den Gesprächs-Protokollen erläutern. Nicht zu vergessen die vielen Hüter und Wächter, die diese Kooperation mit der Geistigen Welt bisher ermöglicht haben und uns Schutz geben. Ariton sei besonders gedankt.

Wir freuen uns, Ihnen die Gelegenheit zu bieten, individuell auf Fragen zu Ihrem Lebensweg, Ihrer Geistigen Aufgabe in dieser Inkarnation, Ziele in diesem Lebensweg oder auch Ursachen von Krankheiten sowie Problemen in Beziehungen oder am Arbeitsplatz gezielt Hilfestellungen und Antworten zu bekommen, nach denen Sie schon lange suchen, oder noch suchen werden.

Menschen mit verschiedensten Problemen oder Lebenssituationen wenden sich an uns, wenn sie unsicher sind in bestimmten Entscheidungsfindungen mit weitreichenden Auswirkungen. Dies können sein: Berufswahl bei Jugendlichen, Entscheidungen für oder gegen Studiengänge, Partnerproblemen oder im besonderen schwere Erkrankungen, Mobbing am Arbeitsplatz, Verlust geliebter Menschen durch Tod, Kinderlosigkeit oder sonstige seelische Probleme.

Die Besonderheit von dophalis-Bewusstseinsmanagement liegt darin, daß wir in der Lage sind - sofern es sich um ein auf der Erde verkörpertes Geistwesen handelt - auf verschiedenen Wegen für Sie nachhaltig gewünschte Ratschläge aus der Geistigen Welt speziell in Erfahrung bringen zu können. Jeder Mensch hat, wie die Irdische Familie eine Geistige Familie oder Clan, wie es uns sowohl von Astralwesen wie auch  der Göttlichen Einheit nicht nur erläutert, sondern in den letzten Jahren gezeigt und bewiesen wurde. So ist es uns möglich, individuell für jeden Menschen mittels Pendel indirekt oder Geist-Medialer Sitzung direkt den Kontakt zu Ihrer Geistigen Familie herzustellen. Dabei ist es völlig unerheblich, um welche Art Problem es sich handelt. Derjenige Vertreter Ihrer Familie sei es ihr Schutzgeist, sei es eine Schwester oder ein  Bruder aus der Geistigen Herkunftsfamilie, sei es das Clan-Oberhaupt, ein Fürst oder Oberfürst ihres Clans kommunizieren entweder über das Pendel, oder, sofern Sie dies wünschen, über das Medium Fana Lee direkt in einer Geist-Medialen Sitzung, die nach terminlicher Absprache vereinbart werden kann, sofern es die Zeit des Mediums erlaubt. Es ist nicht möglich, allen Wünschen nachzukommen, daher stelle ich Ihnen hier repräsentativ Auszüge der Gesprächsinhalte zur Verfügung, wie sie uns bisher zuteil geworden sind. So haben sie einen Leitfaden für ihre persönliche Arbeit, wie auch immer gelagert, ob durch Meditation, direkten oder indirekten Kontakt. So sollte es sein, wenn die Geistige Welt, wie im besonderen die Göttliche Einheit, zu Menschen spricht.

Um Ihnen diese Möglichkeiten unserer Arbeit etwas transparenter zu machen, möchte ich an dieser Stelle einige Beispiele des letzten Jahres anführen. Da wir wußten, daß es ohne Probleme möglich ist, - wenn wir uns an unsere Freunde in der Urgeistigen Heimat wenden - den Systemen Aldebaran, Sirius, den Pleiaden oder Rigel - innerhalb des Freundes-und Bekanntenkreises Mitglieder der jeweiligen Geistigen Familien oder Clans zu einem Gespräch herzubitten, stellte sich irgendwann die Frage, ob dies auch mit relativ unbekannten oder gänzlich fremden Menschen möglich ist.

Seit einigen  Jahren wissen wir, daß dies möglich ist. Wenn wir die persönlichen Geburtsdaten (Geburtsnamen bei Frauen) haben, leiten wir diese Bitte über unsere Freunde weiter. Sie bitten wiederum durch ihre "Kontakte", Mittel und Wege die jeweiligen Vertreter der Familien in den entsprechenden Systemen, sie zu einem medialem Gespräch auf unseren Planeten zu begleiten. Wir können sagen: mit Freude wird diesem Gesuch Folge geleistet und Hilfe nicht nur in Verständnisfragen gegeben. Wenn die Bitte um Hilfe von einem Menschen auf diesem Planeten ergeht, so wird jedem Menschen geholfen. Jedem, wie man uns eingehend versichert hat. Rasse, Hautfarbe und Religion sind dabei völlig irrelevant. Vollkommen unwichtig.

                                                                                

Hintergrund

Wie uns in vielen Gesprächen nachhaltig erläutert wurde, handelt es sich - wenn man von Geist im Körper spricht - um eine bewußtseinstragende Energie oder Kraft, welche Erfahrungen aus allen Inkarnationen des jeweiligen Geistes oder der Geistessenz im menschlichen Köper gespeichert hat. Diese Geistewesen im Menschenkörper, Göttliche Geister aus dem Ursprung, Geistwesen oder mit Geist beseelten Wesenheiten verfügen über so genannte Ewige Namen. So gut wie nie werden wir in unserer nun 17 jährigen Arbeit mit der "Geistigen Welt" mit unseren irdischen Namen angesprochen. Jedem, der dies möchte, wird sein Ewiger - Geistiger Name mitgeteilt ( man denke an Goethe: wessen Geistes Kind sind sie?). So auch die Aufgabe, die sich ein verkörpertes Geistiges Wesen vor der Inkarnation auf diesem Planeten gestellt hat. Der Geist weiß alles, nur stellt sich das Problem in dieser irdischen Dichte, daß oftmals und bei praktisch jedem Menschen der Intellekt und Verstand dem Wollen des Geistes zuwiderhandelt. Sich im Wege steht so zu sagen.

Gesamt-Geistige Massen , deren Herkunft und Heimat eines der Myriaden Sonnen- oder Planetensysteme des Universum im weitesten Sinne darstellt, können sowohl materialisiert sein (Körper haben, nach menschlichem Verständnis) wie bspw. Astralwesen. Astralwesen haben die Möglichkeit, dort, wo sie verkörpert sind (bspw. auf Sirius, Rigel oder Plejaden) von dort aus Geistige Essenzen in die menschlichen Körper zu entsenden und zu implantieren. Selbst den Körper dort, wo sie normalerweise verkörpert sind, zu verlassen, um entweder in eine andere Dichte wie der Erde oder Bewußtseinsebene zu wechseln aber auch, in den rein immateriellen Geistigen Zustand höherer Bewußtseinssysteme über zu wechseln, sofern ihr Geistiges Potential und ihre bewußtseinsmäßige, evolutionäre Entwicklung dies zulassen. Wie Sananda als rein immaterielle Geistige Omnipräsenz der Göttlichen Einheit des Gesamtuniversums erläuterte, haben die Astralwesen auch bestimmte Interessen in der Materie - somit auch am Planeten Erde - welches durch die Medialen Gespräche zum Ausdruck kommt. Aber es sind den Astralwesen ebenfalls Grenzen gesetzt, wie auch dem Menschen zu so genannten irdischen "Lebzeiten".
 Geistige Essenzen von echten Geistern des Ursprungs, Göttlichen Wesen oder schlicht Geistwesen in menschlichen Körpern sind also verschiedenen Ursprungs. Dieser kann auf Planeten- Sonnen- oder Sternensystemen materiell oder androgyn sein, je nach dem, wo die Herkunft des Geistigen Clans sich aufhält oder "sich beheimatet" fühlt. Teilweise sind nur Teil-Essenzen mit einigen wenigen Prozentanteilen des Originalgeistes im irdischen Körper, teilweise aber auch ein hoher Prozentsatz des Originalgeistes in einem menschlichen Körper anwesend. Geist ist Energie. Alles ist Information. So ist ein Ur-Geist zu verstehen als energetische Seinsform, die über entsprechende Information aus der "Zeit" des Ursprungs von allen Dingen verfügt. Menschlich zu vergleichen wie die Entwicklungsphasen Kind, Jugendlicher, reifer Mensch, älterer Mensch. Es ist ein evolutiver Entwicklungsprozess, der somit Alter und Reife der Geistform bestimmt, welche zur Weiterentwicklung Verkörperungen in Materie bedarf. Urgeister benötigen diese Materieverkörperungen nicht mehr, um Erfahrungen zu sammeln. Meist sind diese Urgeister hier zu dem Zweck verkörpert, um den Menschen, die ihr Potential neu erkennen, Hilfestellung zu leisten.

So gibt es eine große Anzahl von negativen Geistwesen im Universum, die sich nicht direkt als bewußtseinstragende Energieform in menschlichen Körpern inkarnieren, um Erfahrungen zu sammeln oder selbstgewählte Aufgaben zu erfüllen, sondern bestimmte Teile ihrer Geistigen Masse werden von einem entsprechenden Geistwesen in einem irdischen Körper von außen implantiert, um auf diesem Planeten zwar nicht "persönlich" in Erscheinung zu treten, so doch, um durch Teile ihres Selbst in bestimmten menschlichen Körpern durch Impulsgebung wirken zu können. So genannte menschliche, programmierte Klone. Nicht in jedem  irdischem Körper befindet sich Geist, Göttlicher Geist, oder die Essenz einer Geistigen Wesenheit des Ursprungs oder der Göttlichen Einheit. Dies ist zu sehen ohne Wertung oder Urteil. Es ist einfach so.

"Ferngesteuert" in diesem Sinne sind wir alle, ausnahmslos! Egal, ob Positiver oder Negativer Geist. Wobei gesagt sein muß, daß es im Ursprung Gut und Böse gar nicht gibt, sondern in diesem Sprachgebrauch auch eine Form von Geschehnissen und Entwicklungen darstellen, die sich aus Milliarden Jahren u.a. irdischer Entwicklung ergeben haben, allerdings vom Ursprung so weder gewünscht noch geplant waren.

Man kann sagen: jeder Mensch ist mittelbar oder unmittelbar durch universelle Impulse "von außen ferngesteuert". Jeder, ausnahmslos. Diese Impulse können verschiedener Art sein. Manche nennen es "Dejavu" als Beispiel. Wenn sie irgendwo sind, wo sie eigenlich noch nie waren, und doch "instinktiv" wissen, wo sie hin müssen oder das Gesuchte sich befindet, so seien sie versichert: sie waren schon mal da, aber nicht in diesem Leben! Es handelt sich hierbei um das Erinnerungspotential des Geistes als bewußtseinstragende Energieform, in der jegliche Erinnerung an alle Vorleben, ob in Körpern oder reiner Geistig- oder Astralform gespeichert ist. Andere erhalten Impulse durch ihre innere Stimme, oder handeln nach dem Bauchgefühl. Wieder andere haben bestimmte Fähigkeiten, die sie sich nicht erklären können, aber die trotzdem da sind. Heilende oder fühlende Hände (Kineosologen), Reiki, Telepathie und vieles mehr. Es handelt sich um das Erinnerungspotential des Geistes als Seinsform in Materie, der alles Wissen und Erfahrung aus allen in Materie gelebten Inkarnationen gespeichert hat, sich desen als Mensch aber nicht bewußt ist.


In allen Fällen aber handelt es sich um die Verbindung mit ihrer Geistigen Familie oder Clan - wie uns erläutert wurde - , auf welche Art diese auch immer in Erscheinung treten mag. Manche nennen diese Eingebungen das Sprechen der Erzengel, Engel, Jesias, des Vaters oder der Schutzgeister. Diese Impulse werden gegeben über Strahlung, geometrische Lichtcodierungen in den Genen, deren irdischer Träger das Blut ist, die auch von außen korrigiert, geändert oder beeinflußt werden können........Im Grunde ist jedes Wesen mehr oder weniger durch Impulsgebeung von Information komplett "ferngesteuert", ausnahmslos.

Man ist ein Göttlicher Geist vom Ursprung, ein Geistwesen oder Geist, eine Wesenheit oder man ist es nicht. Das ist ohne Wertung und Urteil zu verstehen.

Verkörperter Geist, der man ist, sofern in der Urzeit ein Geistiges Selbst erzeugt wurde, dadurch, dass es sich als Tropfen aus der Ursprungsenergie gelöst hat, ist eine Bewußtseins- und Erinnerung tragende, geschlechtsneutrale Ur-Energie, die aus der Ewigkeit  kommt entweder mit Aufgaben aus seiner jeweiligen Heimat, die er/sie selbst gewählt hat und ausführen will. Oder Geist geht in einen Materie-Körper, um durch die Erfahrungen z.B.eines irdisch-menschlichen Lebensweges sein eigenes - individuelles - Geistiges Potential eben mit den gemachten Erfahrungen anzureichern oder zu ergänzen, falsch Gelaufenes aus vorigen Inkarnationen zu berichtigen, zu korrigieren oder zu erweitern oder zu beenden.

Diese Möglichkeiten sind besondes durch und in einer menschlich-irdischen Inkarnation gegeben. Bestimmte Geistige Entwicklungsmöglichkeiten und die Reifung des eigenen Bewußtseinszustandes der Geistigen Gesamtmasse, die sich im Universum befindet, sind in der Materie oder Dichte bestimmter Planetensysteme eher und schneller erzielbar als im rein Geistigen, immateriell- androgynen Zustand. Im Bewußtseinszustand reinen Geistes ist zwar alles erlebbar, vorhersehbar, bewußt erwünscht, wandelbar, darstellbar, zu kreieren, jedoch - und deshalb wählt der Geist von Zeit zu Zeit eine materielle Inkarnation - wo auch immer, da nur in Materie bestimmte Bewußtseinszustände erfühlbar, riechbar, schmeckbar oder im Besonderen: anfaßbar, also unmittelbar erlebbar, sind und desweiteren die Erkenntnisse, die im Geistigen Sein gewonnen wurden, hier in einem neuen Leben umsetzbar sind.

So wird verständlich, weshalb Menschen, die "wach" werden, nach vielen Jahren in Partnerschaften vor dem Problem stehen: irgendetwas stimmt nicht, irgendetwas läuft falsch, wird langweilig, oder gar: ist nicht zum Aushalten.

 

 

Auswirkungen auf das menschliche Sein

Wenn man sich nun - unter dem zuvor in Kürze - geschilderten Zusammenhang das eigene Leben betrachtet, beginnt man, größere Zusammenhänge zu verstehen. Wir alle kennen die Fragen, die man sich in der Stille stellt: habe ich eigentlich den richtigen Beruf erlernt? Warum macht mir das keine Freude ( unabhängig von dem Streß, der den Menschen in Firmen gezielt bereitet wird!)? Bin ich eigentlich mit dem richtigen Partner zusammen? Warum sind die Kinder so unterschiedlich (das schwarze Schaf, kann aber auch das weiße sein.....), so uneinsichtig? Weshalb trifft es immer mich und nicht die anderen? Fragen , derer es Tausende mehr gibt und die wir alle kennen.

Nur, wo sind die Antworten?
dophalis Bewusstseinsmanagement gibt ihnen die Möglichkeit, sich eben genau diese existenziell wichtigsten Fragen des menschlichen Lebens zu beantworten: wer bin ich?; was will ich wirklich?; was ist mein Ziel?; weswegen bin ich hier in dieser Inkarnation?; was ist meine Aufgabe? usw.


Wahrscheinlich dämmert es schon ein wenig. Menschen sind eben nicht gleich! Und sie sind auch nicht gleich zu machen. Das hat seinen Grund, wie ich gleich darlegen werde.
Sie sind grundlegend verschieden in ihrer Herkunft sowie dem Bewußtseinsgrad des Geistes, unabhängig von Hautfarbe, Rasse, oder Religion.


Hierzu sei dem geneigten Leser einerseits unsere Literatur empfohlen. Die Gesprächs-Protokolle geben einen Spiegel dieser Zusammenhänge wieder, die vorgehend angesprochen wurden. Wir haben angefangen, diese Protokolle von den Tonbandaufnahmen zusammenzuschneiden, um sie einer breiten, interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Alle Schriften und Texte der Protokolle geben den wörtlichen Inhalt der Geist- Medialen Gespräche aus den bisher letzten 17 Jahren wieder. Manch einer liest lieber, ein anderer hört lieber in entspannter Atmosphäre zu Hause. Einige sehr private Dinge bleiben intern. Jedoch alles, was sie dort lesen oder hören können  entspricht wortwörtlich den Aussagen der Geistigen Welt, wenn wir sie so nennen wollen. Die Gespräche sind charkterisiert durch einen sehr persönlichen, friedlichen, liebenswerten Umgang "miteinander", jedoch in den Kernaussagen sehr direkt, was bspw. die Entwicklung dieses Planeten Tegeeack - wie er in diesem Universum genannt wird - angeht, was die Interessen der "Macht" auf diesen Planeten angeht. Genau so wird sehr direkt über den Glauben, die Kirchen, die Politik, oder das Machtsystem der Hochfinanz  gesprochen. Kurzum, vieles, was das System schlicht nicht will oder wünscht, daß diese Informationen unter die Menschen gebracht werden. Weshalb, ist klar: alles dreht sich um Streben nach Macht (was schlicht als programmierte Geisteskrankheit angesehen werden kann), Machterhalt, Geldgier; Geiz und Besitz usw. Zu diesen Themen wird ausdrücklich und nachhaltig Stellung genommen.

Aber natürlich auch, und das ist unser eigentliches Anliegen, wie sich der Einzelne helfen und schützen kann. Zu diesem Zweck  wurden uns verschiedene Hilfsmittel anvertraut, um sich einerseits effektiv schützen zu können bspw. gegen elektromagnetische Strahlung, Schutz vor Gammastrahlung durch programmierte Quarze in Häusern und Wohnungen, programmierte Quarze, Magneten, Pyramiden und Wasser zur Heilunterstützung bei verschiedensten Krankheiten oder tiefen seelische Störungen. Sichtbar in ihrer Kraft und Wirkung werden diese uns übergebenen Hilfsmittel besonders, wenn sie sich die Ergebnisse unter der Rubrik "Pflanzen" ansehen. An der Reaktion der Pflanzen auf programmiertes Wasser, programmierte Quarze oder Magneten und Quarzsand  ist ersichtlich, wie lebende Organismen auf derartige Ur-Informationen reagieren. Ganz zu Anfang sagte Fokas, wenn er über das Medium entsprechende Urenergiezeichen fertiggestellt hatte: probier es aus und überzeuge dich selbst!

Alle Geisttragenden Wesenheiten, ob Mensch, Tier oder Pflanze reagieren in positivster Form auf die hergestellten Produkte. Wobei betont wird, daß es sich ausschließlich um Produkte handelt, deren Herstellung nur durch die Gespräche mit der Heimat, wie wir es nennen, möglich geworden sind und Ihnen zu privaten Anwendungszwecken überlassen werden. An dieser Stelle unser tiefer Dank an unsere Geistigen Familien dafür, daß uns diese Erfahrungen hier zu unseren derzeiteigen "Lebzeiten" zuteil wird und derartige Unterstützung gegeben wird. Was allerdings an den selbstgewählten Aufgaben der an diesem Portal Beteiligten liegt. Vieles von dem, was sie hier lesen oder erfahren, ist ja nicht grundsetzlich neu. Es handelt sich um Millionen Jahre altes Wissen, was lediglich durch bestimmte Interessengruppen den Menschen vorenthalten wird, sofern keine Patente oder Lizenzen existieren, an denen andere verdienen.......und sich nach Kräften bereichern, ohne gegen die Ursachen vorzugehen, geschweige denn zu erklären, wie sich was verhält und warum das so ist.

Bitte sehen sie hierzu die entsprechenden dophalis-Rubriken und dophalis-Produkte mit weiterreichenden Informationen ein.

Die investierte "Zeit" lohnt, wie wir meinen.


 


Design © Office and IT