Wir über uns   |   Kontakt   |   Impressum   |   Dophalis-Onlineshop
 


 

Der Christus- oder Strahlenkranz

31.10.2016

Jesias spricht:

Christuskranz - Der Hort der Erzengel

All jene, die meinem Wort folgen mögen, sei heute der heilige Christuskranz vorgestellt.

Ich nenne ihn den Hort der Erzengel, da sie durch eine starke Kommunikationslinie hier auf Eure Erde gebracht und für Euer Seelenheil manifestiert worden sind. Dies geschah vor einiger Zeit am Fuße eines Baches, der die Informationen in jene Kristalle trug, die den ersten, den ursprünglichen Reigen der Erzengel und deren Strahlungskräfte zu einem stark energetisierenden Kreis schlossen.

Allein das gesprochene Wort, verlesen durch einen ausgewählten Künder, ermöglichte die Vereinigung der elementaren Kräfte des Universums und der Grundschwingung Eures Planeten zu einem der stärksten Energiequellen für Euch, Eure Pflanzen- und Tierwelt und natürlich auch für die Grundbausteine Eurer Atmosphäre. Die Wirkungskraft wurde durch jeden einzelnen Strahl der Erzengel in den Kreis gebracht und jene, die ihn in seinem Umfeld aufstellen, werden nach einer gewissen Zeit eine Harmonisierung seines Umfeldes feststellen. Der Grund dafür liegt im Urschöpfungsgesetz, welches als Siegel energetisch in den verwendeten Kristallen fest verankert ist.

Nutzt Ihr ihn im Wohlwollen, Euer Umfeld zu Ausgleich und Harmonie zu verhelfen, sei Euch ein starker Reinigungsprozess Eures Körpers und Eures Geistes gewiß. Denn nur diejenigen werden wahrlich wissen, deren Glauben in Klarheit zum Licht geführt wurde.

So sei es also für Euch zum Guten, zu Eurem Wohl gewendet, wenn ich Euch künde, daß der erste Schritt der Eurige sein muß, um die Existenz der zu Euch gebrachten Energie anzuerkennen.

Jesias


Design © Office and IT